In Zusammenarbeit mit:



Willkommen beim Mittelstandsservice der Deutschen Seniorenliga!

Über die Auswirkungen des demografischen Wandels auf dem Arbeitsmarkt wird vielfältig berichtet und diskutiert. Als eine der führenden Interessenvertretungen der älteren Menschen in Deutschland bieten wir mit unserem Mittelstandsservice auch Unternehmerinnen und Unternehmern gezielte Informationen und Handlungsempfehlungen an. Mit unserer Belegschaftsanalyse stellen wir Ihnen ein Instrument zur Verfügung, mit dem Sie die Folgen einer alternden Belegschaft für Ihr Unternehmen ermitteln können. Wir hoffen mit unserem Service einen Beitrag zu leisten, damit auch gerade in klein- und mittelständischen Unternehmen die Potentiale einer alternden Belegschaft genutzt werden.

Grußwort

der Parlamentarischen Staatssekretärin und Beauftragten der Bundesregierung für Mittelstand und Tourismus beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie Iris Gleicke, MdB

Sehr geehrte Unternehmerinnen und Unternehmer,

der demografische Wandel liegt nicht mehr in der Zukunft, sondern hat längst begonnen. Unternehmen, Politik und Gesellschaft müssen sich den damit verbundenen Herausforderungen stellen, damit unser Wohlstand und die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft erhalten bleibt.

Ältere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind heute vitaler, gesünder und selbstbewusster denn je. Sie haben ohne Frage aber auch andere Anforderungen und Wünsche an ihrem Arbeitsplatz als jüngere Arbeitnehmer. Sie als Unternehmerinnen und Unternehmer müssen sich damit auf eine vielschichtige Belegschaft einstellen und sind gut beraten, eine Arbeitsatmosphäre zu schaffen, die den Wissensaustausch zwischen den Generationen beflügelt und gleichzeitig Platz für neue Ideen schafft.

Nicht nur die Altersstruktur im Unternehmen, auch die Märkte verändern sich. Die breite Masse an reiferen Kunden setzt bewusst ihre Kaufkraft für mehr Service, Anwenderfreundlichkeit und Qualität ein. Unternehmen, die sich und ihre Produktpalette frühzeitig auf die Wünsche des älteren Kunden ausrichten, werden sich im nationalen wie internationalen Wettbewerb gut positionieren können. Besonders kleine und mittlere Unternehmen mit flexiblen Strukturen haben gute Aussichten, sich als Spezialisten in neu entstehenden Märkten zu etablieren.

Schon Goethe empfahl, nicht in Problemen, sondern in Lösungen zu denken. Diesen guten Rat beherzigt die Deutsche Seniorenliga e.V., in dem sie mit ihrem Mittelstandsservice gezielt Informationen und Handlungsempfehlungen rund um das Thema "demografischer Wandel in Unternehmen" anbietet.

Nutzen Sie die von der Deutschen Seniorenliga e.V. entwickelte Belegschaftsanalyse, um sich die Auswirkungen einer alternden Belegschaft für Ihr Unternehmen aufzeigen zu lassen, um etwas über mögliche Beschäftigungspotentiale älterer Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zu erfahren oder um sich Handlungsempfehlungen für altersgerechte Arbeitsplätze geben zu lassen.

Die Auswirkungen des demografischen Wandels sind in weiten Teilen gestaltbar und eröffnen den Unternehmen neue Chancen und Möglichkeiten. Die Angebote der Deutschen Seniorenliga e.V. können in dieser Hinsicht für Sie eine wertvolle Hilfe sein.


Iris Gleicke MdB